AK-Workshop „Smartphone: smarte Technik – smarte Ausbeutung“

Die 4a nahm am 24. Jänner 2018 im Unterrichtsgegenstand Umwelt und Ressourcenmanagement an diesem AK-Workshop teil.

Woher kommen die Rohstoffe für das Wundergerät, wer arbeitet unter teils katastrophalen Bedingungen in den Minen und Produktionsstätten für unseren mobilen Wahn? Wie schafft es die Werbung uns ständig zum Kauf neuer Produkte zu verführen. Und was passiert eigentlich mit dem alten Mobilgerät, wenn wir es gegen ein Neues tauschen?

Diese Fragen wurden von den Schülern im Rahmen des Workshops beantwortet und den anderen Gruppen im Rahmen einer Präsentation vorgestellt.