NÖN Leopoldpreis Gewinner 2019

Die ÖKO MS Pottenbrunn gewinnt den NÖN-Leopoldpreis in der Kategorie „Unsere Zukunft“ mit dem Projekt „Wir checken den Boden – warum ist der Boden jetzt so wichtig?“

Die jetzigen 2ten und 4ten Klassen setzten sich gegen 50 andere Schulen aus Niederösterreich mit ihrer Einreichung durch!

Weitere Infos unter noen.at

 

Quelle Fotos:  Erich Marschik

Happy Birthday, Alexander von Humboldt!

Anlässlich des 250. Geburtstages von Alexander von Humboldt beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der ÖKO-NMS Pottenbrunn mit dem Leben und Wirken dieses berühmten Naturforschers. In Kooperation mit der Vienna Business School setzten sie unter der Leitung von Frau Eva Schildt-Messerer und Herrn Prof. Thomas Benesch viele Aktivitäten zum Privat- und Berufsleben des Naturwissenschafters und dokumentierten seine Reisen. Weitere gemeinsame Projekte mit der Vienna Business School sind geplant.

Humboldt

Larissa Stadler, Gerlinde Lee, Jakob Ederer, Marjanovic Nico, Maria Gröbner (von links)

Sparkling Science Slam

Großen Beifall und viel Lob ernteten die Schülerinnen und Schüler der 4a und 4b-Klassen der NNÖMS Pottenbrunn für ihren Beitrag beim Sparkling
Science-Slam, der vergangene Woche in Wien ausgetragen wurde. Mit einer Tanzperformance zum Thema „Die Metamorphose eines Schmetterlings“
schlossen sie in beeindruckender Weise das Projekt „Natur vor der Haustür“ ab, an dem sie 2 Jahre lang in Kooperation mit der BOKU Wien (Citizen Science macht Schule) gearbeitet hatten. „An dieses Erlebnis werden wir uns noch lange erinnern“, sind sich die Kinder einig, „es hat uns wirklich Spaß gemacht!“

citizenscienceklein

Pflanzwerkstatt 2ab

Pflanzenwerkstatt der Klassen 2a und 2b im Rahmen des Projektes „Schulfreiraum“

Mit großer Begeisterung und viel Engagement beteiligten sich am 13. 10. 2015 die Kinder der Klassen 2a und 2b mit ihren Eltern und Lehrerinnen an der Pflanzwerkstatt in unserem Schulgarten. Unterstützt von Martina Strobl und Christian Winkler vom Nö. Familienland entstanden ein neues Hochbeet und ein Duft- und Kräuterbereich, außerdem wurden die Naschhecke durch Heidel- und Apfelbeeren erweitert und die Sträucher herbstlich kultiviert.

Die Kinder lernen den richtigen Umgang mit Pflanzen, erhalten Tipps für ihre Erhaltung und Pflege und stärken durch gemeinsames Tun ihre Teamfähigkeit.

img_4428