Futsal-Turnier des Schulbezirks St. Pölten/Stadt

Am 16.12. nahm unsere Schule am Futsal-Turnier (Hallenfußball) des Schulbezirks St. Pölten/Stadt teil. Nach der Gruppenphase erreichte unsere Mannschaft den 3. Platz. Im Kreuzspiel um Platz 5 konnte sich die NNÖMS Pottenbrunn gegen die 2. Mannschaft des BORG St. Pölten durchsetzen.

Gruppe A:
SMS St. Pölten Dr. Theodor Körner 1
Mary Ward Privatmittelschule
BORG (2. Mannschaft)
NMS Wagram

Gruppe B:
BG/BRG St. Pölten
NMS Viehofen
ÖKO-NNÖMS Pottenbrunn
BORG (1. Mannschaft)

Futsal-Turnier (5. Platz)

IMG_2082

 

 

Einladung zum Tag der offenen Tür 2015

Wann: Freitag, 6. November 2015; 9.30 bis 14.00 Uhr

Was gibt es zu sehen?

Erlebe bei uns einen abwechslungsreichen Vormittag:

– bei einem Rundgang durch unsere Schule

– bei interessanten Unterrichtseinheiten in verschiedenen Gegenständen

– beim Erlebnisparcours im Turnsaal

– in unserer umfangreichen Bibliothek

– bei spannenden Versuchen im Physiksaal

– bei einer Stärkung in der gemütlichen Küche

– im Schulgarten und beim Biotop

–  …. einfach beim Hineinschnuppern in den Schulalltag der NNÖMS Pottenbrunn

Jeweils um 10.00 Uhr und um 13.00 Uhr gibt es eine Präsentation mit detaillierten Informationen für die Eltern.

 

Möchtest du einmal einen Vormittag bei uns schnuppern? – Dann melde dich unter 02742 / 32313, wir vereinbaren einen Termin.

 

Wir sind von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr für dich da und freuen uns auf deinen Besuch!

 

Download Folder Einladung Tag der offenen Tür 2015

 

Pflanzwerkstatt 2ab

Pflanzenwerkstatt der Klassen 2a und 2b im Rahmen des Projektes „Schulfreiraum“

Mit großer Begeisterung und viel Engagement beteiligten sich am 13. 10. 2015 die Kinder der Klassen 2a und 2b mit ihren Eltern und Lehrerinnen an der Pflanzwerkstatt in unserem Schulgarten. Unterstützt von Martina Strobl und Christian Winkler vom Nö. Familienland entstanden ein neues Hochbeet und ein Duft- und Kräuterbereich, außerdem wurden die Naschhecke durch Heidel- und Apfelbeeren erweitert und die Sträucher herbstlich kultiviert.

Die Kinder lernen den richtigen Umgang mit Pflanzen, erhalten Tipps für ihre Erhaltung und Pflege und stärken durch gemeinsames Tun ihre Teamfähigkeit.

img_4428

 

 

Gesundheitstage 2015

Auch heuer hatten unsere Schülerinnen und Schüler, ebenso wie  Gäste aus verschiedenen Volksschulen, wieder die Gelegenheit an 2 Tagen außergewöhnliche Erfahrungen zu machen. Zahlreiche Bewegungsstationen wie z.B. „Alte Spiele“, Jonglieren und Tischtennis  kamen bei den Kindern sehr gut an, ebenso wie künstlerische und kulinarische Stationen, das Kennenlernen der Arbeit eines Polizeihundes und Stationen, die sich mit der Sinneswahrnehmung beschäftigten.