Garten(t)räume – Eröffnung des Schulfreiraums mit Festakt und Gartenfest

In einem feierlichen Festakt wurde am Donnerstag, dem 15.September 2016, unser neu gestalteter Schulfreiraum von Fr LAbg. Doris Schmidl, in Vertretung von Hr. LH Dr. Erwin Pröll, und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler eröffnet.

Am Freitag, 16. September 2016, feierten wir unsere neuen „Garten(t)räume“ mit einem tollen Schulfest. Die „Linedancer“ unserer Schule, die Volkstanz- und Plattlergruppe Karlstetten mit unseren Schülerinnen und Schülern, sowie viele Bewegungs- und Kreativstationen boten den Kindern und Erwachsenen abwechslungsreiche Unterhaltung. Auch für das kulinarische Wohl war gesorgt: Feuerflecken, „Curry-Laberl“, Aufstrichbrote, sowie zahlreiche Mehlspeisen stellten sicher, dass niemand hungrig nach Hause gehen musste.

Ein Austropop Konzert der Band F.A.B. 3, unter Beteiligung unseres Schulchors, bot unter anderem auch die Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen.

Ein DANKESCHÖN an alle, die zum Gelingen dieses tollen Festes beigetragen haben!

 

Pflanzwerkstatt 2ab

Pflanzenwerkstatt der Klassen 2a und 2b im Rahmen des Projektes „Schulfreiraum“

Mit großer Begeisterung und viel Engagement beteiligten sich am 13. 10. 2015 die Kinder der Klassen 2a und 2b mit ihren Eltern und Lehrerinnen an der Pflanzwerkstatt in unserem Schulgarten. Unterstützt von Martina Strobl und Christian Winkler vom Nö. Familienland entstanden ein neues Hochbeet und ein Duft- und Kräuterbereich, außerdem wurden die Naschhecke durch Heidel- und Apfelbeeren erweitert und die Sträucher herbstlich kultiviert.

Die Kinder lernen den richtigen Umgang mit Pflanzen, erhalten Tipps für ihre Erhaltung und Pflege und stärken durch gemeinsames Tun ihre Teamfähigkeit.

img_4428

 

 

Bau- und Spieltag für unseren Schulfreiraum

Mit großer Begeisterung arbeiteten im Rahmen des Projektes „Schulfreiraum“- Kinder unserer Schule, ihre erwachsenen BegleiterInnen (Väter, Mütter, Großeltern) und Lehrerinnen unter der Leitung von SpielpädagogInnen von „Müllers Freunde“ an interessanten Bauwerken aus Naturmaterialien: So entstanden im Schulgarten 2 bunte Tipis und ein Ast-Sofa aus frischem Weidenholz.  Fallschirmspiele  trugen ebenso wie eine gemeinsame Kuchenjause zum netten Gemeinschaftserlebnis an diesem Bau- und Spielnachmittag bei.

dscn2570

Mehr Fotos von diesem ereignisreichen Nachmittag finden Sie hier.